NLP-Practitioner-Ausbildungen (zertifiziert nach DVNLP)

Ausbildung I/2022

Modul 1: 07.01.-09.01.2022

Modul 2: 11.02.-13.02.2022

Modul 3: 04.03.-06.03.2022

Modul 4: 25.03.-27.03.2022

Modul 5: 08.04.-10.04.2022

Modul 6: 29.04.-01.05.2022

 

Kosten: EUR 1.990,00/Ausbildung

Frühbucher: EUR 1.890,00/Ausbildung (bis 07.12.2021)

 

Ausbildung II/2022

Modul 1: 15.07.-17.07.2022

Modul 2: 19.08.-21.08.2022

Modul 3: 16.09.-18.09.2022

Modul 4: 07.10.-09.10.2022

Modul 5: 18.11.-20.11.2022

Modul 6: 09.12.-11.12.2022

 

Kosten: EUR 1.990,00/Ausbildung

Frühbucher: EUR 1.890,00/Ausbildung (bis 08.06.2022)

 

Ausbildung I/2023

Modul 1: 06.01.-08.01.2023

Modul 2: 10.02.-12.02.2023

Modul 3: 10.03.-12.03.2023

Modul 4: 14.04.-16.04.2023

Modul 5: 05.05.-07.05.2023

Modul 6: 02.06.-04.06.2023

 

Kosten: EUR 1.990,00/Ausbildung

Frühbucher: EUR 1.890,00/Ausbildung (bis 06.12.2022)


 

Die Ausbildungen sind nach § 4 UStG von der Mehrwertsteuer befreit.

 

Sämtliche Präsenzveranstaltungen finden unter Beachtung der jeweils gültigen Infektionsschutzverordnung Berlin statt.

 

 

Umfang und Inhalte der NLP-Ausbildung

 

Umfang

 

Wir haben die Ausbildung NLP-Practitioner (DVNLP) in 6 Module aufgeteilt. Jedes Modul beginnt in der Regel freitags um 16:30 Uhr und endet sonntags um 18:30 Uhr. Insgesamt findet die Ausbildung also an 18 Tagen mit 132 Zeitstunden statt. Sollte ein*e Teilnehmer*in einzelne Tage oder gar Module versäumen, so können diese im nächsten Ausbildungszyklus (ohne Mehrkosten) nachgeholt werden.

 

Voraussetzung für die Zertifizierung nach DVNLP ist die Teilnahme an 18 Tagen und mindestens 130 Zeitstunden.

 

Zur Vertiefung oder Auffrischung des erlernten Soffes finden (kostenfreie) Übungsabende (bei denen ein*e Trainer*in zugegen ist) statt.

 

Inhalte (Übersicht)

 

Modul 1:

Einführung, Organisation, Geschichte und Definition NLP, Grundannahmen, Kompetenzen, Feedback, erste Anwender-Formate, Landkartenmodell, Wahrnehmung und Wahrnehmungspositionen, Zugangshinweise, Repräsentationssysteme, Kalibrieren, Rapport, Pacing & Leading, Assoziation/Dissoziation, Backtracking, Statemanagement, Physiologien.

Modul 2:

Geschichte des Ankerns, Anker setzen, Bodenanker,

weitere Anwender-Formate, Ziele erkennen, definieren und umsetzen, Einführung Meta-Modell der Sprache, Einführung neurologische Ebenen.

Modul 3:

Vertiefung Ankern, MOE, Vertiefung Neurologische Ebenen, Vertiefung Meta-Modell der Sprache, S.C.O.R.E., NLP und Körpersprache, Fragearten und -techniken.

Modul 4:

Trance und Hypnose, Milton-Modell, 5-4-3-2-1-Induktion, Training der Sprachmuster, Entwicklung und Einsatz von Metaphern.

Modul 5:

S.C.O.R.E.-Vertiefung (manchmal liefert bereits das erste Arbeiten mit S.C.O.R.E. gravierende Erkenntnisse und Lösungen), weitere Anwender-Formate, Strategien, Strategien elizitieren, NLP-Notation, T.O.T.E. und R.O.L.E., Submodalitäten, Swish, Pralinee`.

Modul 6:

schriftliches Testing, Einführung Time-Line, Arbeit mit Time-Line-Formaten, NLP in der Werbung, NLP und Marketing,

Coaching mit NLP-Practitioner-Inhalten, Integration, Transfer, Feedback, Ausblick auf Master, Zertifikatsvergabe, Abschlussveranstaltung.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an eine*n unsrerer Lehrtrainer*innen.

 

 

 

 

 

 

BerlinVisionäre

Siemensstraße 6

10551 Berlin

kontakt@berlinvisionaere.de

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BerlinVisionäre - Email: kontakt@berlinvisionaere.de - Bankverbindung BerlinVisionäre: DKB AG - IBAN: DE95 1203 0000 1054 3739 70, BIC: BYLADEM1001